Hier finden Sie alle News und

Berichte der einzelnen Sparten

der vergangenen Monate.

Bericht

Der 5. Fotomarathon Düsseldorf fand am Samstag bei perfektem Wetter – nicht heiß, kein Regen – statt und hat die Teilnehmer vor folgende Aufgaben gestellt:

Oberthema: Wir feiern rheinisch!

  1. Jedes Los gewinnt!
    Hier musste man die Startnummer inszenieren.
  2. Junger Mann zum Mitreisen gesucht
  3. Bitte nicht zusammenstoßen!
  4. Nie kaufst Du mir ein Lebkuchenherz … 
  5. Das macht Freude, das macht Spaß!
  6. Auf und nieder – immer wieder 
  7. Wartezeit: ab hier noch 45 Minuten.
  8. Letzte Runde rückwärts!

Eröffnet wurde der 5. FMD im Alten Rathaus der Stadt Düsseldorf durch Bürgermeister Günter Karen-Jungen, der den Teilnehmern mit dem Hinweis auf die großartigen Motive in der Stadt und die Bedeutung Düsseldorfs in der Fotografie gleich einmal die Messlatte aufzeigte. Dass das Starterfeld dem gerecht werden konnte, davon durfte sich Oberbürgermeister Thomas Geisel abends im Haus der Universität überzeugen, wo alle eingereichten Arbeiten nach dem Einlesen sofort projiziert wurden. 

Bei einem Buffet und gekühlten Getränken saßen die Teilnehmer noch lange zusammen, diskutierten die Ergebnisse und schlossen Freundschaft – mit den anderen Teilnehmern und sicher auch mit Düsseldorf – einige waren durchaus außerhalb des Bundeslandes beheimatet und kamen bis aus Bremen. 

Jetzt geht es an die Jurierung und Produktion der Ausstellung, ehe dann am 4. August die Preise im Haus der Universität verliehen werden und die Ausstellung eröffnet wird. 

Impressionen von den Ergebnissen und dem Event gibts auf der Webseite Fotomarathon

Antje Terhaag